Kennt Ihr eigentlich Wheelmaps?

Wheelmaps sind Karten zum Suchen und Finden rollstuhlgerechter Orte. Wie bei Wikipedia kann jeder mitmachen und öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markieren – weltweit.

Screenshot Wheelmaps

Durch die bereitgestellten Informationen werden mobilitätseingeschränkte Menschen dazu befähigt

  • Ihren Tag besser zu planen,
  • mobiler zu werden,
  • Einfacher am öffentlichen Leben teilzunehmen.

Diese Teilhabe steigert außerdem bei (noch) nicht mobilitätseingeschränkten Menschen das Bewusstsein für die Thematik und die Rechte von mobilitätseingeschränkten Menschen. Wheelmap.org trägt dadurch langfristig zu einer inklusiveren Gesellschaft bei.

Wheelmap ist eine Initiative der Sozialhelden, einer Gruppe Aktivisten für die Rechte Behinderter unter dem Vorsitz von Raul Krauthausen, den Ihr vielleicht schon aus dem Fernsehen kennt. 

Auch wenn nicht viele Lupis auf den Rollstuhl angewiesen sind, ist sind Wheelmaps eine wichtige, tolle und leicht mitzugestaltende Sache!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: