#12von12 im August

Der Tag beginnt – trotz Ferien – früh :). Ich muss einkaufen, Kind 2.10 möchte mich begleiten. Zum Frühstück gibt es auf die Schnelle ein Toast, Tee und die Tagesration Cortison, Azathioprin und Magenschutz.

IMG_3187 (1)Nach dem Einkauf ist vor dem Einräumen – leider. Zumindest ist die Versorgung für die nächste Woche gesichert!IMG_3189

Um 11.00 beginnt die Schwimmschule für Kind 3.6. Seit einer Woche trotzt er dem mistigen Wetter und klettert Tag für Tag in die durchschnittlich 17,5 Grad kalte Ostsee und übt für sein Seepferdchen.IMG_3191

Was ich nicht verstehe: warum schicken Online-Shops Werbung per Post? Neulich hatte ich schon Postwerbung von Amazon, heute dann Limango. Ehrlich, das ist echter Spam! Eine Mail lösche ich einfach, aber hier wird Papier in Massen verschwendet.IMG_3193

Am Nachmittag bleibt es grau, es nieselt immer wieder einmal. Wir versuchen mit Pokemons, buntem Eis und frischer Luft Farbe in den Alltag zu bringen!IMG_3195 (1)Der Strand ist ziemlich verlassen, fast alle Strandkörbe sind leer.  IMG_3197 (1)

Und über die Förde zieht schon wieder das nächste Unheil auf.IMG_3199 (1)

Gegen das Grau des Tages und für mehr Farbe im August putze ich eine grosse Portion rote Johannisbeeren zum späteren Verzehr.IMG_3201

Unser Freitagsritual beinhaltet Brötchen mit Wunschbelag – das ist höchst kompliziert, Wurstesser gegen Käseesser, gesalzene Gurken gegen ungesalzene Gurken, Obst gegen Rohkost usw. usf. – es gilt ein komplexes Regelwerk zu beachten!IMG_3203

Die Brötchen werden vor dem Fernseher verspeist – eine ansonsten sehr verpönte Angelegenheit 😉 und wir gucken gemeinsam alte Serien, zur Zeit „Die Rückkehr der Märchenbraut“.IMG_3205

Draussen wird es schon dunkel *grmpf*, ich hasse es, wenn die Tage wieder kürzer werden. Die Kinder ziehen sich in ihre Zimmer zurück, es kehrt Ruhe ein. Ich schreibe noch meinen Blogbeitrag, bevor wir Erwachsenen uns auf der Couch treffen.IMG_3209

Als kleinen Abendsnack gibt es heute rote Johannisbeeren mit Milch und Zucker – wie früher :).IMG_3207

An jedem 12. des Monats sammeln viele Blogger 12 Momente ihres Tages ein und veröffentlichen die Bilder anschließend unter dem Hashtag #12von12. Hier bei Caro von DraußennurKännchen findet Ihr eine genauere  Erklärung und gegen Abend eine Linkliste mit allen Teilnehmern.

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Abend (und noch ein paar sommerliche Sommertage!)

FullSizeRender

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: