Rote Linsen mit Spätzle – Schnelles Essen

In der Rubrik schnelles Essen gibt es heute ein vegetarisches Gericht, wenn Ihr die Sahne ersetzt ist es leicht vegan zu kochen!

Kind 2.11 liebt diese Nudelsauce und auch der Rest der Familie isst das Gericht sehr gern. Es ist schnell fertig, man kann die Sauce auch gut vorkochen und dann nur noch Nudeln frisch zubereiten.

Auf geht’s!

Rote Linsen mit Spätzle

Rote Linsen mit Spätzle

Zutaten

2 Stangen Porree
2 Knoblauchzehen
500 g rote Linsen
4 EL Oel
1300 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 TL Majoran
2 TL Kreuzkümmel
2 Lorbeerblätter
1/4 l Sahne oder ein veganes Ersatzprodukt
500 g SpätzleKreuzkümmel, Majoran und Lorbeer

Zubereitung

Den Porree putzen und entsanden, waschen und in Ringe schneiden.
Knoblauch pressen oder minifein würfeln.
Die Linsen abspülen und gut abtropfen lassen.
Das Oel in einem Topf erhitzen, den Porree mit dem Knoblauch andünsten. Nun die Linsen zugeben und ganz kurz ebenfalls andünsten. Die Brühe angiessen und die Kräuter und Gewürze zufügen.Linsen kochen
Die Sauce für 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen, die Lorbeerblätter entfernen und die Sahne zugeben. Jetzt nicht mehr kochen!Sahne dazu
Die Spätzle nach Packungsanweisung kochen und mit der Sauce servieren.

Rote Linsen mit Spätzle

Rote Linsen mit Spätzle

Guten Appetit ♡!

Quelle: ich bin mir sicher, dass ich das Rezept vor Jahr und Tag aus einer Zeitschrift abgeschrieben habe – leider ist nicht mehr nachzuvollziehen aus welcher… 

MerkenMerken

Kommentar verfassen