kalt, kälter, am kältesten – Freitagszeuch

Kinder

Das kleinste Kind weihte am Samstag seinen Vater in Wing Tai Techniken an – es gab ein Eltern-Kind-Training – meine Diagnoseliste ist lang genug um als Entschuldigung zu gelten, Glück gehabt.  Ansonsten keine Extraveranstaltungen :).

Lupus

Einen lang vor mir hergeschobenen Gyntermin habe ich endlich abgearbeitet. Keine besonderen Vorkommnisse – ein Glück. Aber wie immer zieht ein Facharzttermin einen anderen hinter sich her: am Montag muss ich zu Mammographie, auch so eine Lieblingsveranstaltung. Insgesamt stresst mich diese ganze Arztrennerei gerade sehr, immer neue Baustellen, aber meine akuten Beschwerden sind kein Stück besser.

Alles andere

Nein, am kältesten ist es hier nicht. Aber kalt, ganz schön kalt, brrrr.

Am Samstag waren alle verplant. Ich hatte nur einen Fahrdienst. Mit dem grossen Sohn guckte ich noch ein paar Sofas an – schlussendlich bestellten wir aber eins im Internet… Am Sonntag machten wir einen kleinen Spaziergang am Wasser entlang. Es war kalt und ungemütlich.
Die Woche war unspektakulär. Montag Abend war ich auf einer Schulveranstaltung, das war ganz interessant. Anschliessend gab es noch ein ElternvertreterInnentreffen, das ist momentan alles etwas unerquicklich ;). Am Mittwoch dann gleich noch ein Elternabend (und nächsten Montag noch einer). Ausserdem der Arzttermin, der Todestag meiner Mutter jährte sich, das kleine Kind ging auf Besuch und bekam Besuch und ich treffe erste Vorbereitungen für die Geburtstagsparty von 1.13.
Gelesen habe ich im Internet… Ich weiss nicht, was das ist mit mir und den Büchern. Mein ganzes Leben habe ich wie verrückt Bücher „gefressen“, aber seit ein paar Jahren ist es eine zähe mühsame Beziehung… Sehr merkwürdig.
Gegessen habe ich aber :). Am leckersten war vielleicht das Filet am Wochenende oder auch der Ofenkäse ;).

Lieblingsbild der Woche

in den 80ern

Ich mit meiner Mutter irgendwann in den 80ern gleich neben dem Mülleimer ;)…, leider gibt es nicht soviel Bilder von uns zusammen

 

Kommentar verfassen