Ferienwoche 4 – Freitagszeuch

Kinder

siehe unten 😉

Lupus

Benimmt sich einigermassen. Ich dosiere die Sonne sehr sorgfältig und mitunter umständlich, aber es geht ganz gut.

Alles andere

Das Wochenende beginnen wir mit einem Ausflug zu einem Sale beim Antikmarkt – mir ist leider trotzdem alles zu teuer, aber schöne Sachen haben sie dort! Danach gucken wir uns Rendsburg an, ein überschätztes Vergnügen ;). Zwischen zwei Gewitterschauern essen wir ein Eis in Eckernförde, dann geht es nach Hause, schnell kochen, naja, so richtig Ferien hat man ja nie.
Der Sonntag beginnt mit feinem Frühstück, dann fahren wir in einen Nachbarort, wo das Schloss Tag der offenen Tür hat. Interessant, aber leider nur Erdgeschoss und Kellergewölbe – das dafür umfangreich saniert. Danach chillen wir so rum und später gehe ich mit den Kindern an den Strand. Angespannte Stimmung – yeah.
Am Montag fahren wir früh zum Nachbarstrand nach Stein. Morgens ist der breite Strand soo schön, als es voller wird, sind wir schon wieder auf dem Heimweg. Nachmittags wird es heiss, ich gehe mit dem grossen Sohn ins Kino, wir gucken Mamma Mia, sehr lustig, anschliessend haben wir Lust auf griechisches Essen – so sei es!
Am nächsten Tag ist es zu heiss für alles, wir gehen mehrmals schwimmen und hängen zwischendurch herum. Abends gibt es Gazpacho und einen Film.
Mittwoch erledigen wir ein paar Einkäufe und verbringen den Nachmittag am Strand.
Dann ist endlich Legoland-Tag. Letztes Jahr schon geplant, kurzfristig wegen Kinderchaos gecancelt, schaffen wir es dieses Jahr dann doch… Was für ein schöner Tag, trotz insgesamt 6 h Fahrerei. Wir sind ein bisschen erledigt, aber das hat sich sooo gelohnt! Heute machen wir eher gemütlich 🙂 und gehen an den Strand. So oft, wie in diesem Jahr, war ich noch nie baden.
Gegessen haben wir viel Fastfood und Suppen, letzteres ist dem Zahnspangenkind geschuldet, passt aber ganz gut zum Wetter. Wir hatten die türkische Nudelsuppe und Gazpacho, das Rezept gibt es in den nächsten Tagen. Ausserdem waren wir im Steakhouse, das war auch sehr sehr lecker.
Geguckt habe ich The Crown – sehr klasse, gefällt mir total gut! Dann Arrested development, habe ich nur ganz kurz angefangen, zuviel Klamauk, nicht meins. Gerade habe „Die Patchworkfamilie“ angefangen, eine schwedische Serie. Gut gespielt, die meisten Sachen sind mir nicht fremd – Familie halt ;), alles nicht soo einfach!

Lieblingsbild der WocheNasi, das Nashorn

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen