Ferienwoche 5 – Freitagszeuch

Kinder

s. u.

Lupus

Meine Knie nerven ein bisschen rum, ansonsten ist gerade alles stabil.

Alles andere

Am Samstag fuhren wir ins Kino und guckten alle zusammen Hotel Transsylvanien 3 – lustig :)! Zum Abendessen haben wir spontan gegrillt und schon war der Tag wieder vorbei. Was wir am Sonntag (dem Geburtstag des Mittelkinds) erlebten, könnt Ihr unter #WMDEDGT nachlesen.
Die Woche beginnt mit ein bisschen Alltag, Haushalt, Besorgungen usw. Das nun 12jährige Kind bekommt einen Personalausweis. Sein Reisepass lief mit dem Geburtstag ab, vorerst reicht als Ausweis ein Perso. Ausserdem Strand und baden.
Dienstag früh hat der Hausmeister einen Termin und ich fahre mit den Kindern an den Nachbarstrand – huch, das Wasser ist hier kälter! Es folgt eine lange Siesta und baden am heimischen Strand, zum Abendessen Backfisch.
Mittwoch frühstücken wir bei Ikea, machen ein paar Besorgungen und fahren wieder heimwärts. Das Mittelkind hat Besuch, das kleine Kind hat ein Einhorn. Am Nachmittag gehen wir baden, mehr Aktion ist nicht drin – heiss!
Heute fährt die Restfamilie nach Rügen, das Mittelkind bei den Schwiegereltern abliefern. Er freut sich sehr, dass endlich mal er in den Genuss von Grosselternferien kommt. Der Rest der Familie kommt am Sonntag wieder.
Gegessen haben wir leichte Sachen, Nudeln mit Pesto, Caprese, Salat und Brot, und Strandfood: Eis und Fischbrötchen.
Geguckt habe ich „Die Patchworkfamilie“, skandinavisch, trockener Humor, sehr kurzweilig.

Lieblingsbild der Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.