Einige Arztbesuche – Freitagszeuch

Kinder

Das Mittelkind feierte seinen Geburtstag mit einigen Freunden nach. Zuerst waren sie im Jumphouse in Hamburg, später wurde bei uns gegessen, gedaddelt und übernachtet. Am Dienstag hatte die ganze Bande schulfrei – Lehrerfortbildung. Und Donnerstag waren alle beim Zahnarzt – TÜV bestanden.

Lupus

Mein Rücken ist sehr langsam wieder ok. Dafür war die Woche sehr arztlästig, am Montag Laborkontrolle und Dienstag ein Hausarzttermin.

Alles andere

Am Wochenende waren wir mit den vier Übernachtungskindern ausgelastet. Dafür waren wir Freitag Abend allein zu Zweit essen in einem sehr tollen Restaurant in Kiel – es gab drei superleckere Gänge. Eine kleine Diätauszeit. Am Sonntag waren bis zum Mittag noch Übernachtungskinder da. Ich machte ein paar Besorgungen mit dem grossen Sohn, dank Bäderregelung geht das hier auch am Sonntag. Später guckten wir noch einen Film und hingen auf der Couch rum.
Montag früh durfte ich direkt zur Blutentnahme, das ging schnell und der Besprechungstermin ist schon nächste Woche. Am Dienstag brauchten wir nicht früh aufstehen, weil die Kinder schulfrei hatten. Zum Sport gingen wir am Nachmittag trotzdem. Um 9.30 musste ich dann aber bei meiner Hausärztin antanzen. Auch das zieht noch einen zweiten Termin nach sich, aber erst Ende Oktober. Am Nachmittag durften die Kinder zum Kung-Fu – juchhu. Den Mittwoch könnt Ihr unter #12von12 nachlesen. Der Donnerstag nachmittag war dann etwas vollgepropft: die Kinder kamen um kurz nach 15.00 nach Hause, um 16.00 alle Mann zum Zahnarzt und um 17.45 Schwimmtraining – wir waren alle froh, als Feierabend war! Heute gibt es keine Extratermine, das ist ja auch mal nett :).
Geguckt habe ich „Jane the virgin“, mir ist das aber zu klamaukig, ich weiss nicht, ob ich noch weiter gucke.
Ich lese immer noch Joachim Meyerhoff, gut Ding will Weile haben, oder so. Das leckerste Essen war im Pier 16, ganz eindeutig!

Lieblingsbild der WocheKatzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.