Besuchskinder und Schwimmen – Freitagszeuch

Kinder

Das Mittelkind hatte einen Übernachtungsgast für das ganze Wochenende, die beiden schwebten im 7. Fortnite-Himmel…
Das Mittelkind hatte am Dienstag dann auch einen Arzttermin und musste nicht zur Schule, juchhu, sprach es.

Lupus

Ich bin gerade ganz zufrieden (aber das darf ich nicht aufschreiben, sonst wird es gleich wieder schlechter).

Alles andere

Am Freitag Nachmittag hatte ich mit dem kleinen Kind Schultermine. Erst bediente das Kind mit KlassenkollegInnen im Kindercafe beim Tag der offenen Tür (hier heisst es natürlich Open Ship), danach tagte der Förderverein. Das kleine Kind ging solange mit zu einem Schulfreund und ich sammelte es nach der Sitzung wieder ein. Dann endlich Feierabend und Wochenende.
Samstag waren wir mit vier Kindern im Schwimmbad in Neumünster und anschliessend im Einkaufscenter zum obligatorischen Nudelessen. Nachmittags kümmerten die Männer sich um das reichliche Eichenlaub, ich kochte uns etwas Feines.
Am Sonntag schliefen wir erstmal aus, frühstückten gemütlich, machten uns sehr gemächlich fertig. Später verstauten wir noch die letzten Gartenmöbel im Keller, das Besuchkind wurde zum Bus gebracht und die Männer stürzten sich erneut aufs Laub.
Die Woche war ohne grössere Ereignisse, ein Arzttermin mit 2.12, ein Elternabend, einmal Sperrmüll, ansonsten alles wie es soll. Nur die Heizung meinte zickig sein zu müssen… So zickig, dass der Feld- und Wiesenmonteur nichts ausrichten konnte und der Spezialist anrücken musst. Nebenbei habe ich die Weihnachtsdeko rausgekramt und gesichtet. Kann losgehen.
Das leckerste Essen war das Filet am Samstag, dazu gab es Knöpfle und frischen Rosenkohl und Mangold – nomnomnom.
Geguckt habe ich zwei weitere Folgen Greys 15 auf Englisch und sonst nicht so viel :).

Lieblingsbild der Woche

Amaryllis - Besuchskinder und Schwimmen - Freitagszeuch

Amaryllis oder Mama, warum hast Du den Lauch in die Vase gestellt?

Kommentar verfassen