#WMDEDGT im Januar 2019

Juchhu! Endlich wieder der 5. in einem ganz frischen neuen Jahr und wie jeden Monat fragt Frau Brüllen, was machen die eigentlich den ganzen Tag (#WMDEDGT)?!

Es ist Samstag, der Hausmeister a. D. wurde heute nacht ausquartiert, weil das kleine Kind ihn überredet hatte, Betten zu tauschen ;). Ich hab ganz gut geschlafen, auch nicht selbstverständlich. Gegen 8.30 stehe ich auf, der Hausmeister klappert schon rum, er will Pfandflaschen und Altglas wegbringen und Brötchen holen. So habe ich Zeit erstmal in die Wanne zu gehen – was für ein gemütlicher Start in den Tag.

Wir beginnen das Frühstück allein, die Kindileins schlafen noch. Zuerst stösst 2.12 zu uns, etwas später auch das kleine Kind samt Vogel.Frühstücksgast

Das grosse Kind schläft weiter. Wir frühstücken in aller Ruhe, machen Pläne für Morgen (Hamburg) und das Zeugniswochenende (Rügen). Anschliessend gehen die Kinder sich fertig machen, ich räume auf, stelle den Sauger an, wische ein bisschen Staub und mache die Wäsche. FrühlingsgefühleAusserdem bestelle ich für 3.8 noch ein paar Hosen, das ist dringend nötig, alle sind am Knie offen… Für das grosse Kind suche ich nach Schuhen, da brauche ich aber erst sein Okay, ehe ich bestelle. Darüber geraten wir in Streit, also erstmal keine Schuhe…

Und weil wir gerade dabei sind, mache ich mit den Kindern noch die Essensbestellung für die Mensa.

Die Mittagszeit verbringen wir separiert ;). Jeder guckt was er möchte oder schläft noch ein bisschen.

Am Nachmittag spielen wir „Monopoly Mogeln und Mauscheln“. Meist enden diese Spiel in Streit, so kündige ich gleich an, wenn jemand wütend rausläuft ist Schluss. Die Kinder wollen trotzdem spielen :). Wir mogeln und mauscheln also um die Wette – für mich läuft es gut :). Nach zwei Stunden ist dann trotzdem ziemlich abrupt Schluss – naja. Zwischendurch war es aber durchaus lustig ;).Monopoly

Ich koche schnell, es gibt Matschepatsch – versöhnliches Soulfood *g*, ich koche es in einer Kinder- und einer Erwachsenenversion.Matschepatsch, mit und ohneDer Hausmeister a. D. und 3.8 gucken nach einem Film für ihre Männerfilmnacht, der Grosse zieht sich zurück, das Mittelkind spielt Fortnite und ich schreibe diesen Beitrag und mache mir einen Plan für die nächste Woche. Danach werde ich auch noch etwas gucken, entweder eine Serie oder vielleicht auch einfach in mein Buch.

Gute Nacht, Ihr Lieben, habt noch ein schönes Wochenende!

 

Ein Gedanke zu „#WMDEDGT im Januar 2019

  1. Pingback: Jetzt geht der Alltag wieder los - Freitagszeuch - lupus-live.delupus-live.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.