Quinoa-Spinat-Bowl – Schnelles Essen

Die Quinoa-Spinat-Bowl ist mir vor einigen Wochen untergekommen und seitdem hab ich sie schon dreimal zum Mittag gemacht – schnell, lecker, leicht, gesund. Das Originalrezept stammt von Springlane!

Quinoa und ich… das war keine Liebe auf den ersten Blick. Ich hab ein zwei Rezepte ausprobiert und fand sie langweilig. Hier finde ich ihn toll kombiniert und kann ihn mir nun – entsprechend gewürzt – auch anderswo als Beilage vorstellen. Warum das jetzt ne Bowl ist und kein One-Pot-Gericht oder auch eine schnelle Pfanne – keine Ahnung, Bowls sind halt gerade in ;)!Quinoa-Spinat-Bowl

Zutaten (für 2 Personen)

150 g Quinoa (ich hab eine gemischte Tüte gekauft rot, weiss, schwarz)
250 g Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Oel zum Anbraten
4 TL rotes Pesto (mag ich lieber, im Original wird grünes genommen)
1 Handvoll Parmesan
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen

Spinat putzen, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch andünsten, den Spinat zugeben und solange dünsten bis er deutlich zusammenfällt – warm stellen, bis der Quinoa fertig ist.

Quinoa zum Spinat geben, Pesto und die Hälfte des Parmesans zugeben, ggf. mit ein bisschen Wasser verdünnen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen – fertig.

Mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren!

Du möchtest lieber etwas anders kochen? Mehr Auswahl!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.