Ferienwoche – Freitagszeuch

Kinder

Die Jungs sind permanent unterwegs oder haben Besuch – das ist schon ein bisschen verrückt. Besonders beim Jüngsten, für dessen Terminkoordination ich noch zuständig bin. Da kommen praktisch dauernd WhatsApp wer wann wo und ich gucke und frage und renne hinterher. So schafft es das Kind mich selbst dann zu beschäftigen, wenn es nicht da ist… Ich hätte auch gern mehr mit ihnen unternommen, aber da ich eh ausser Gefecht bin, passt das so schon alles.

Lupus

Ja, alles doof. Immer noch. Ach ja, erkältet bin ich auch noch. Ich war zur Blutentnahme in Vorbereitung der Vitamin-D-Therapie, die Werte sind soweit ok. Auch das Vitamin D und die Nahrungsergänzungsmittel habe ich bestellt und trudeln so langsam ein. Nächste Woche habe ich noch ein Gespräch mit dem Protokollarzt, dann kann es losgehen.

Alles andere

Das Wochenende und auch den Anfang der Woche verbrachte ich meist rumsitzend oder rumliegend.
Am Mittwoch war ich Mittags soweit ein bisschen rauszugehen, im Schneckentempo habe ich ein kleines Beet saubergemacht und mich dann wieder hingesetzt.
Am Donnerstag war ich mit dem Mittelkind einkaufen und auch danach so richtig ruhebedürftig.
Mit dem Ausruhen ist das immer so eine Sache – theoretisch soll ich mich immer hinlegen und nichts machen und sagen, wenn ich was brauche. Praktisch rennen die Kinder den ganzen Tag rein und raus. Jeder fragt nur kurz mal was. Eh ich erklärt hab, wie ich mein Frühstück gern hätte oder wo die Tabletten sind mach ich es halt selber und das Wäsche auf dem Boden liegt, sieht irgendwie auch keiner ausser mir. Das Telefon klingelt, Eltern-Kinder-Verabredungs-Whats-Apps den ganzen Tag. Die Paketboten und Nachbarskinder klingeln, Essen muss trotzdem zubereitet werden. Also zur Ruhe komm ich da nicht.
Zum Glück ist jetzt Ostern und wir haben auch keine großen Pläne, sondern können von Tag zu Tag gucken, was geht und wozu wir Lust haben.
Geguckt habe ich die ganze Staffel (ja, ich lag halt viel rum :)) The Good Fight 2 – sehr gut!

Lieblingsbild der Woche


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.