Stippvisite in Berlin – Freitagszeuch

Alle zusammen

Am Freitag fuhren wir zu Fünft nach Berlin. Das grosse Kind wollte erst nicht mit der popligen Familie verreisen, dann aber doch – schön. Wir quartierten uns in einem Hostel in Kreuzberg ein und stürzten uns direkt in den Grossstadttrubel. Potsdamer Platz, Mall of Berlin und drumherum waren unsere ersten Ziele. Am Abend assen wir im Food court und jeder etwas anderes. Dann gingen wir nicht allzu spät schlafen.
Der Samstag begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Das grosse Kind ging eigene Wege, die anderen drei Kerle zogen zur Stadtbesichtigung los und ich ging zum Female future force day #fffday. Meinen Tag findet Ihr unter dem #12von12. Am Nachmittag trafen wir uns wieder, fuhren zum Ku’damm, liefen dort ein bisschen rum, guckten kurz ins KaDeWe und assen schliesslich bei Vapiano. Dort gibt es glutenfreies Essen, damit enden die Vorteile aber auch. Es war knallvoll und wir mussten ewig anstehen. Überhaupt war alles ein bisschen nervig, die Kinder stritten, die ganze Zeit war ich nur darauf bedacht, zu  schlichten, zu gucken, dass es doch irgendwie nett für alle ist und hatte dann selbst gar nichts davon.
Sonntag stand nur die Heimreise auf dem Programm. Da schönes Wetter war, fuhren wir nur ein kleines Stückchen aus Berlin raus und besuchten Karls Erdbeerhof in Elstal. Es war sehr voll und die Kinder –  naja, siehe oben, wir fuhren ziemlich bald nach Hause.
Die letzte Ferienwoche verbrachten wir mit Reiten für den Jüngsten und das Mittelkind, Gastkindern und Übernachtungskindern, einem Augenärztinnentermin für die Kinder und einem Hausärztinnentermin für mich, Einkaufen, nochmal Reiten und nebenbei ein bisschen Arbeit und Alltagskram.
Geguckt haben wir El camino – die Fortsetzung von Breaking bad, sehr gut, könnte noch weiter gehen.
Gelesen habe ich nur sehr wenig und gespielt haben wir wegen Berlin auch nicht.
Dafür sehr lecker gegessen, asiatisch und Sushi und Nudeln und griechisch und zuhause gab es dann noch geräucherten Lachs vom Nachbarn  – sehr viel tolles Essen.

Lieblingsbild der Woche

Stippvisite in Berlin - Freitagszeuch
Fördekitsch oder Besuchskindwegfahrsituation

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: