Termine, Termine, Termine – Freitagszeuch

Kinder

Das grosse Kind musste zum KFO, ausnahmsweise sogar mit Elternbegleitung. Wozu die nötig war, haben wir leider nicht rausgefunden… Das kleine Kind hatte Weihnachtswerft, was nichts anderes als eine Grundschulweihnachtsfeier ist. Und schliesslich das Mittelkind: es durfte zur U-Irgendwas zum Kinderarzt. Selbiges war auch einen Tag wegen eines Infekts zuhause.

Lupus

Ich reduziere weiter an meinem Azathioprin herum, es funktioniert gut (toitoitoi).
Die Pulmologin rief doch mal an, der Gentest bestätigte den bestätigten AT-Mangel. Aha. Ausserdem wollte sie CD’s der Lungen-CT’s, die ich ihr überliess. Sie stellte eine stationäre Untersuchung in den Raum, das lehne ich ab. Man wird nun meine Unterlagen beurteilen und mich informieren… Emotional ist das alles recht schwierig.

Alles andere

Am Samstag inspizierten wir die Babynichte – ist aufgenommen! Viel Autofahrerei für ein bisschen Besuch.
Sonntag war dann chillen angesagt, draussen war es eh zu ungemütlich! Die Woche begann mit Alltag, Beziehungsgezuppel, Brötchengehole, krankem Kind, am Mittwoch dann der Schultermin, zweimal Kind zum Arzt begleiten und – schwups – war die Woche schon wieder vorbei.
Das leckerste Essen war das Pad Thai gestern.
Geguckt habe ich nichts Konkretes, dafür sehr viel unnützes Zeug. Ich habe mein Buch endlich beendet und mit dem 3. Teil begonnen. Herrje, der Spieleabend fiel schon wieder aus. Das kleine Kind fühlt sich zurecht übergangen.

Lieblingsbild der Woche

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: