#WMDEDGT im Februar 2020

Ikeafrühstück für blutarme Kinder

Heute ist der 5. und das heiss: Frau Brüllen fragt, was machen die eigentlich den ganzen Tag (#WMDEDGT im Februar 2020)?! und die Blogger antworten.

Die Jungs sind heute nicht in der Schule, weil sie heute morgen einen Termin zum Blutabnehmen haben – alle drei. Sie sind vorher ein bisschen aufgeregt, aber als es zur Sache geht alle drei sehr tapfer! Die Prozedur dauert trotzdem ewig, irgendwie sind die beim Kinderarzt nicht auf so ein Grossereignis eingestellt ;).

Zur Belohnung fahren wir hinterher zum Frühstücken in das klassischer Frühstückslokal: klar Ikea. Alle Kinder werden satt, die beiden Jüngeren gehen Fernsehen gucken, während ich mit dem Grossen die Möbel für sein Zimmer-Update live angucke. Zum Schluss gibt es noch ein Hot-Dog bzw. Eis und wir können weiter zur nächsten Station.

Ikeafrühstück für blutarme Kinder

Der glutenfreie Bäcker am anderen Ende der Stadt. Ich habe zwei Brote und 20 Brötchen vorbestellt, das reicht dann wieder ein Weilchen.

Auf dem Rückweg dann noch ein letzter Zwischenstopp beim Einkaufscenter, die Kleinen gehen in den Elektronikmarkt und gucken :). Mit dem Grossen erledige ich ein paar Einkäufe von Sachen, die es sonst nirgends gibt. Gewürze, veganen Käse für mich – sowas.

Damit haben wir dann auch den ganzen Vormittag rumgebracht und fahren nach Hause.

Das grosse Kind geht Zeitungen austragen, die beiden anderen verschwinden zum Fussballspielen. Das ist gerade irgendwie toll. Nicht im Garten, sondern im Dorf beim Sportverein – ist mir recht :).

Ich sauge kurz durch und mache mir dann einen Mittagssnack, gucke Netflix und lege die Beine hoch – wie schön!

Am Nachmittag passiert nicht viel, die Kinder kommen und gehen, ich räum ein bisschen rum. Ein bisschen Schulkram ist noch zu erledigen und dann ist es auch schon Zeit das Abendbrot vorzubereiten.

Für die Jungs gibt es Suppe mit und ohne Würstchen. Wir Erwachsenen haben frisch geräucherten Lachs von Nachbarn bekommen und essen diesen mit frischem Brot und Meerrettich – hmmmmm!

Der Tag endet mit Ranzen packen, Aufräumen, Hausaufgaben, lesen und ein bisschen Fernsehen gucken.

Habt es schön!

1 Kommentar zu „#WMDEDGT im Februar 2020“

  1. Pingback: Schule und Blutabnahme - Freitagszeuch - lupus-live.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: