Woche 2 der Zwangspause – Freitagszeuch

Kinder

Die Jungs machen brav ihr Homeschooling, etwa 2 h am Tag. Die Aufgaben aus der Schule kommen sehr unsortiert, auf vielen verschiedenen Wegen – quasi von jeder LehrerIn mit einem anderen Medium. Ich finde das nervig und unkoordiniert. Aber das Thema Digitalisierung ist in dieser Schule leider noch so gar nicht angekommen.  Mittags und Abends dürfen sie daddeln und Fernseh gucken. Nachmittags sind zumindest die beiden Jüngeren meist im Garten, spielen Fussball, springen vom Schuppen und zanken sich.

Lupus

Meine Muskelschmerzen werden langsam besser, Gelenkschmerzen habe ich noch immer. Ich würde gern das Cortison wieder reduzieren, da es ja die Ansteckungsgefahr noch erhöht. Vielleicht schaffe ich das in der nächsten Woche.

Alles andere

Ich bin jetzt seit 15 Tagen im Haus. Einige Spaziergänge gab es noch und einmal hab ich das grosse Kind zum Supermarkt gefahren. Jeden Tag arbeite ich eine Stunde oder auch zwei im Garten. Das ist ein grosses Glück. Und da ich im letzten Jahr quasi gar nichts gemacht habe, gibt es auch genug zu tun. So langsam hätte ich gern Pflanzerde und noch so ein paar Dinge aus dem Baumarkt, aber nu.
Mehr Zeit habe ich nicht wirklich, immer ist jemand da und möchte etwas. Ausserdem essen alle den ganzen Tag und es gibt eine Menge Geschirr. Irgendwie ist auch mehr Dreck im Haus – das liegt in den Sommerferien also nicht nur am Strand ;). Den Einkauf erledigt der Hausmeister a. D., das klappt ganz gut. Mittags kocht das grosse Kind oder bereitet die Reste vom Vortag auf. Das ist auch praktisch.
Wir haben bei der Aktion #gemeinsamgegenlangeweile mitgemacht – deshalb lesen die Kinder gerade fleissig ;).
Ich versuche jeden Tag lecker zu kochen. In dieser Woche mochte ich die Nudeln mit Tomaten-Spinat-Garnelen-Sauce am liebsten.
Ich lese weiterhin Maeve Binchy und geguckt habe ich „Self made“ auf Netflix.

Lieblingsbild der Woche

Kieler Förde - Sonnenuntergang - Woche 2 der Zwangspause - Freitagszeuch
Kein aktuelles Bild, aber ein bisschen Meer für zuhause!

1 Kommentar zu „Woche 2 der Zwangspause – Freitagszeuch“

  1. Pingback: Woche 9 der Zwangspause - Freitagszeuch - lupus-live.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: