Woche 10 der Zwangspause – Freitagszeuch

Kinder

Zum Glück eine kurze Schulwoche, ansonsten ist hier alles beim Alten. Das kleine Kind hat ein paar Aufgaben, das Mittelkind hat massenhaft Aufgaben, das grosse Kind ist im Zustand nach Prüfung und hat keine Motivation.

Lupus

Puh, nervt. Vor allen Dingen die Schultern und damit auch der Nacken, der Rücken und der Schlaf. Am Montag bin ich bei der Rheumatologin – der erste Arzttermin seit… x Wochen.

Alles andere

Am Samstag waren wir zuhause und machten Zeug und Kram, am Abend assen wir sehr sehr leckeren Spargel.
Am Sonntag zog es uns nach draussen, wir beschlossen an die Nordsee zu fahren, bevor die Touristen wieder dürfen. Der Lieblingsstrand der Kinder ist Sankt Peter-Ording und da ging es dann auch hin. Das Gute an dem doch eher breiten Strand ist, dass sich die Menschen gut verteilen. Das Schlechte ist, dass man am Wasser angekommen doch fast schon erschöpft ist ;). Es war ein sehr schöner Nachmittag, der Hausmeister a. D. badete sogar – brrrr.
Dann also ein bisschen Alltag, Lernzeit, Planung des Vatertags und des Geburtstags des Hausmeisters a. D. Ausserdem musste ich Medikamente und eine Überweisung besorgen.
Himmelfahrt grillten wir und werkelten ein bisschen im Garten, aber nur sehr gemütlich ;).

Ich bin seit 70 Tagen zuhause.
Das leckerste Essen war der Spargel mit verschiedenen Schinken – in diesem Jahr ein seltenes Vergnügen. Gelesen habe ich nichts Anständiges, nur Internet und Zeitschriften – mein Konzentrationsvermögen gibt nicht mehr her.

Lieblingsbild der Woche

SPO - Woche 10 der Zwangspause - Freitagszeuch

 

Woche 1
Woche 2
Woche 3
Woche 4
Woche 5
Woche 6
Woche 7
Woche 8

Woche 9

2 Kommentare zu „Woche 10 der Zwangspause – Freitagszeuch“

  1. Pingback: Woche 17 der Zwangspause - Freitagszeuch - lupus-live.de

  2. Pingback: Woche 20 des Zwangspause - Freitagszeuch - lupus-live.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: