#WMDEDGT im März 2021

Heute ist der 5. und das heisst: Frau Brüllen fragt, was machen die eigentlich den ganzen Tag (#WMDEDGT im März 2021)?! und die Blogger antworten.

Ich stehe um kurz nach 7 auf und mache mich fertig. Der Hausmeister a. D. und das kleine Kind regen sich auch kurz nach mir. Das grosse Kind muss schon um 8 einen Onlinetest schreiben, nur das Mittelkind benötigt Weckdienste.

Nach dem Frühstück räume ich ein bisschen auf, sauge und wische und so Sachen halt. Nebenbei warte ich auf das Mittelkind, das sich noch fertigmacht und rumeiert. Wir wollen zusammen eine Liste für seine Arbeitsaufträge erstellen, da mitunter Aufgaben untergehen. Wir wühlen uns durch das Eingangschaos, überlegen gleich noch, wie es die Geschichtsaufgabe umsetzen kann, dann arbeiten alle Kinder alleine weiter.

und ich warte - #WMDEDGT im März 2021

Ich versorge alte und neue Blumen. Meine Lieferung von Freddie traf ein und natürlich war ich auch gestern nicht am Blumenladen vorbeigekommen, ohne ein bisschen Frühling zu kaufen. Der Arbeitsweg durchs Einkaufscenter war die letzten Wochen erfreulich billig.

Im Anschluss setze ich mich an den Schreibtisch, lese ein bisschen im Internet und arbeite meine To-do’s ab.

Das iPad des Jüngsten trifft ein, lang erspart, heiss erseht – wir richten es kurz ein, das Kind ist glücklich.

Dann mache ich mich endlich an die Buchhaltung, der Februar ist ja nun doch vorbei.

Schwups – Mittag.

Das grosse Kind fabrizierte Wrap-Pizza – gar nicht so schlecht!

Als Mittagspause gucke ich die letzten anderthalb Folgen der Durells. Wie schade! Die Serie hat mir sehr gut gefallen :). Mal sehen, was es als nächstes gibt.

Am Nachmittag mache ich Haushaltskram, melde das jüngste Kind bis zu den Osterferien vom Präsenzunterricht ab, hab deshalb ein schlechtes Gewissen, wusel noch ein bisschen weiter und bereite schliesslich das Abendessen vor. Wie immer am Freitag gibt es Brot oder Brötchen, belegt nach Geschmack, garniert mit Rohkost, serviert zu zwei Folgen Friends.

Hellseherisch veranlagt wie ich bin, sage ich den weiteren Verlauf des Abends voraus:

die Kinder verkrümeln sich nach dem Essen, wir gucken alles was der NDR am Freitag so zu bieten hat, je nach Talkshow-Gästen gehe ich früher oder später ins Bett, Ende.

Habt es schön ♥

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: