#12 von 12 im Mai 2022

Der 12.! Ich nehme Euch mit durch meinen Donnerstag in meiner 2. Arbeitswoche nach der laaaangen Krankschreibung.

Ich hab total schlecht geschlafen, deshalb lege ich mich morgens nochmal 2 Stunden hin und überlasse dem armen Hausmeister die Kinder-aus-dem-Haus-Orgie.

Nach 8 mache ich mir dann auch mal Frühstück und nehme es mit an den Computer.
Neben ein bisschen Hausarbeit verbringe ich den Vormittag mit Vorkochen für Abend, es gibt Spitzkohl mit Reis und Hack, bzw. Veggihack.

Als ich mittags aus dem Haus gehe, sehe ich das die Klematis endlich blüht – wie schön!

Auf der Fahrt in die Stadt höre ich einen Podcast, Mit Kindern leben, es geht um Angst.

Ich parke im Einkaufszentrum und laufe einmal quer durch, um zur Arbeit zu kommen.

Das Praxisgebäude, ich arbeite im 3. Stock, da wo man bei genauem Hinsehen eine Wirbelsäule im Fenster sehen kann ;).

Treppen meide ich noch immer – Knieschonung.

Da wir inzwischen mit zwei verschiedenen Programmen arbeiten, lasse ich mich neu einweisen und mache kryptische Notizen.

Wartezimmerkunst

Meine Kollegin hat Briefmarken zum Ablecken gekauft… Schön, aber ekelig.

Um halb acht bin ich zuhause. Ich esse mein Spitzkochgedöns, lasse mir von den Kindern berichten und gleich gehts auf die Couch.

Habt es schön ♥,

Ihr wollt mehr #12von12?  Bei Caro findet Ihr die Links zu ganz vielen wunderbaren BloggerInnen!

2021, 2019, 2018 und 2016  habe ich übrigens auch schon mitgemacht ;)! (Warum habe ich im Mai denn schon 2 x geschwänzt? Was war da los?)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: