Diagnosesuche Dominique Pia

Diagnosesuche Dominique Pia, aus Basel/CH

Der Wolf brach bei mir vor 11 Jahren aus. Der Arzt meint aber, dass sicherlich schon früher was da war. Ich hatte seit dem 12. Lebensjahr immer wieder mal Gelenksbeschwerden und immer eine chronische Bronchitis. Im Nachhinein muss ich dies als Lupus abtun.
Der Ausbruch kam ganz schön heftig bei mir. Im Sommer 1994 bin ich bei der Hochzeit meines Bruders im Wien gewesen und habe mir da eine Erkältung aufgehalst. Es wurde einfach nicht besser, sodass ich im September zu einem Lungenspezialisten ging. Dort waren natürlich die Blutwerte himmeltraurig, vor allen die Senkung war bei 115 anstelle von 15!!! Es wurde trotz Antibiotika nicht besser. Dann sagte ich mal, dass mir alle Gelenke schmerzen würden. Er nahm den Rheumafaktor ab und meldete mich bei einem Rheumatologen an. Bevor ich aber den Termin wahrnehmen konnte, musste ich notfallmässig ins Spital, weil ich nicht mehr atmen konnte – Verdacht auf eine Lungenembolie. Die Blutwerte im Keller! Dort wurde alles untersucht. Lungenszintigramm, Magen- und Darmspiegelung und sonst alles Schöne noch. Da war der Wolf bestätigt. Mist. Ich muss nun seit 10 Jahren Cortison nehmen, dadurch 25 Kilo zugenommen, zuerst hatte ich noch Plaquenin, dann seit rund 5 Jahren Methotrexat. Seit letztem Jahr sind noch das Sjögren und Reynaud Syndrom hinzu gekommen. Dies war meine Geschichte in Kurzform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.