Woche 5 der Zwangspause – Freitagszeuch

Kinder

Über Ostern mussten die Jungs nichts machen, jetzt sind wir wieder bei 2 Stunden Lernzeit. Die Grossen hatten vor den Ferien so viele Aufgaben bekommen, dass es auch für die dritte Ferienwoche noch reicht…

Lupus

Mir geht es sehr wechselhaft. Die Gelenkschmerzen sind meist auf niedrigem Niveau, aber  stets vorhanden. Ich habe viel Rückenschmerzen und damit verbunden auch immer wieder Kopfschmerzen, die ich als besonders lästig empfinde.

Alles andere

Die Ostertage waren gemütlich und fanden natürlich zuhause statt. Den Sonntag findet Ihr unter #12von12. Für uns war das gar nicht ungewöhnlich, wir waren Ostern meist unter uns. Früher hatten wir häufiger Familienmitglieder zum ausführlichen Osterfrühstück da.
Die Jungs suchten am Sonntag, was sich da am frühen Morgen so im Garten materialisiert hatte ;). Sie fanden Süssigkeiten und Bücher.
Ansonsten wurde ausgiebig gefrühstückt, im Garten gewerkelt, aufgeräumt und ausgemistet, Trampolin gehüpft, ein neues Blumenbeet angelegt, gespielt, ein bisschen gelernt, gekocht und geplant.
Was man halt so planen kann: werden wir Anfang Mai Kindergeburtstag feiern (eher nicht), im August den 14. Geburtstag des Mittelkindes mit der erweiterten Familie begehen (wer weiss), im Oktober nach Meck-Pom reisen (keinen blassen Schimmer). Wo kriege ich Pflanzen her, für mein neues Blumenbeet. Ich will sie selbst aussuchen, aber nicht einkaufen gehen…
Ich bin nun seit 35 Tagen zuhause.
Auf Ansagen zum Schulbesuch und zum MSA haben wir sehr gewartet und die Nachrichtenlage dazu verfolgt. Offiziell enden hier am Montag die Ferien und  das grosse Kind sollte in den nächsten drei Wochen seinen MSA schreiben. Sollten die Kinder tatsächlich zur Schule müssen, muss ich ausziehen. Wir haben dazu einen Plan, sind aber nicht sehr erpicht darauf ihn umzusetzen. – Anscheinend sind die Kinder noch zwei Wochen zuhause. Zu den Abschlussprüfungen des Grossen haben wir weiterhin keine Nachricht. Informationen erreichten uns nur peu a peu. Erst die offizielle Stellungnahme der Kanzlerin, am nächsten Tag Blätterrauschen und Spekulationen, dann einige Beispiele, wie es an einzelnen Schulen in SH laufen soll. Nur unsere Schule so :-X…
Gelesen habe ich meinen Irland-Schinken, geguckt die letzte Folge der aktuellen Greys Staffel – dank Corona um einige Folgen verkürzt *schluchz*. Gegessen haben wir auch: gegrillt, Spargel gab es, leckere Nudeln – wer soll sich da entscheiden.

Lieblingsbild der Woche

Grilltisch - Woche 5 der Zwangspause – Freitagszeuch

4 Kommentare zu „Woche 5 der Zwangspause – Freitagszeuch“

  1. Pingback: Woche 8 der Zwangspause - Freitagszeuch - lupus-live.de

  2. Pingback: Woche 22 mit Corona - Freitagszeuch - lupus-live.de

  3. Pingback: Woche 25 mit Corona - Freitagszeuch - lupus-live.de

  4. Pingback: Woche 31 mit Corona - Freitagszeuch - lupus-live.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: