Eingangsbereich Hansapark

#WMDEDGT im August 2019

Heute ist der 5. und das heisst: wie jeden Monat fragt Frau Brüllen, was machen die eigentlich den ganzen Tag (#WMDEDGT)?!

Der 5. August ist ein besonderer Tag, denn vor 13 Jahren kam das Mittelkind zur Welt. Und darum feiern wir heute natürlich!

Weil wir Pläne haben, wecken wir das Geburtstagskind schon um 7.00 – da bin ich schon eine Stunde wach, habe mich fertig gemacht, das Frühstück vorbereitet und den Geburtstagstisch gerichtet. Geburtstagskinder werden bei uns mit einem Lied geweckt und bekommen die Geburtstagskrone und einen Umhang. Dann geht es runter und die Geschenke werden ausgepackt. Ich denke, dass Geburtstagskind ist zufrieden :).

Wir frühstücken und der Rest der Familie macht sich auch fertig, während ich Getränke und ein bisschen Proviant einpacke. Dann fahren wir los, Richtung Süden, nach Sierksdorf, in den Hansapark. Wir brauchen etwas mehr als eine Stunde und sind kurz nach der Öffnung da.

Dort drehen wir unsere Runden, die Kinder und der Hausmeister a. D. fahren mit jeder Menge Karussells, Achterbahnen und was es sonst noch so gibt. Ich bewache im wesentlichen den Rucksack und mache Fotos. Zwischendurch stärken wir uns mit fiesen Käsepommes und Äpfeln und sogar das Wetter hält sich, obwohl für den Nachmittag Regen angesagt war. Erst als wir schon fast am Ausgang sind, nieselt es ein bisschen doller.

Das Geburtstagskind wünscht sich zum Abschluss Burger und so landen wir in Neustadt, in einer kleinen Strandbar, wo es Wraps und Burger und alles mögliche gibt, noch dazu in riesigen Mengen. Wir werden alle sehr satt und neben noch Vorräte für den nächsten Tag mit.

Rund und müde treten wir den Heimweg an, unterwegs machen wir noch einen kleinen Abstecher zur besten Strohfigur in diesem Jahr in Krummbek, dort haben sie ein ganzes begehbares U-Boot mit vielen liebevollen Details gebaut.

Zuhause möchte das Geburtstagskind Fortnite daddeln – auch gut.

Feierabend!

Habt es schön ♥!

Eingangsbereich Hansapark - #WMDEDGT im August 2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.