Dänemark und Schule, Schule, Schule – Freitagszeuch

Kinder

Die Jungs sind endgültig im Schuljahresendspurt – Sommerfest, Minigolf, SUP, Ausflüge, Aufführungen, Ausstellungen, Konzerte. Am Konzert hat nur noch ein Kind teilgenommen. Das verkürzt die Besuchsdauer wesentlich und das schreibe ich mit deutlicher Erleichterung ;). Ausserdem gab es die jährlichen Jahrbücher und damit viel zu gucken und zu lachen.

Lupus

Den hab ich weitgehend ignoriert und mit Cortison und CBD-Tropfen in Zaum gehalten. Nächste Woche ist dann wohl Schluss mit diesem Lotterleben, zwei Arzttermine stehen an. Die Hausärztin für die Koordination der weiteren Behandlung. Ausserdem der Kontrolltermin beim Protokollarzt.
Auf den Termin beim Rheumatologen muss ich noch warten. Ich wurde nach einer schriftlichen Bewerbung auf die Warteliste gesetzt.

Alles andere

Das Sommerfest war nett und gar nicht langweilig und durch die wiederholten Gewitterschauer auch sehr abwechslungsreich ;).
Am Samstag standen wir früh auf und fuhren nach Dänemark – ins Universe DK. Für Kindertour durften wir das tolle Mitmach-Museum besuchen und einen Bericht schreiben. Weil DK immer so teuer ist, hatten wir uns ein üppiges Picknick mitgenommen und waren damit gut verpflegt. Der Park ist sehr empfehlenswert. Wir hatten einen rundum schönen Tag.
Am Sonntag war dann Chillen angesagt, ehe die Woche mit vielen Terminen folgte. Wir gingen eine kurze Runde an den Strand, schauten ein bisschen aufs Wasser und gingen dann im lupigerechten Tempo wieder nach Hause.
Neben all dem üblichen Kladderadatsch stand eine Zeugniskonferenz, ein Konzert, eine Konferenz, ein Kinderarzttermin, eine Sperrmüllabholung und noch mehr Krams auf dem Programm. Wir haben einfach stumpf durchgezogen – noch eine Woche!
Gelesen habe ich Autoimmunerkrankungen – erfolgreich behandeln – was viele Themen, die ich in letzter Zeit im Internet recherchiert und auf dem Autoimmunkongress gelernt habe, zusammenfasst.
Gegessen haben wir nur nebenbei, schnelle Sachen, fast im Vorbeigehen ;).
Geguckt habe ich Greys – ein schöner Gegenpol zu den ganzen alternativen Themen, mit denen ich mich im echten Leben beschäftige *g*.

Lieblingsbild der Woche

Kieler Förde - Heikendorfer Bucht - Dänemark und Schule, Schule, Schule - Freitagszeuch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.