#12von12 im Februar 2021

Mein 12. Februar beginnt um 7.30 – eine angenehme Aufstehzeit. Ich stehe auf, mache mich fertig und richte das Frühstück für mich und die Kinder. Für mich gibt es Porrigde mit Beeren – lecker.

Während die Restfamilie sich fertig macht und die ersten Videokonferenzen starten mache ich ein bisschen sauber, sammle Geschirr und Wäsche ein, reinige das obere Bad grob, sauge und putze ein paar Fenster.

Zwischendurch gibt es einen Espresso.

Saugen ist so ähnlich wie Wäsche, ist man an einem Ende fertig, kann man wieder von vorne anfangen (beachtet bitte auf meinen Flauscheschuh!)

Ich gehe noch ein bisschen an den Schreibtisch, telefoniere mit meinem Vater, räume in der Küche auf und erledige lauter Kleinkram.

Zum Mittag gibt es Reste, ich bekomme Matschepatsch, ausserdem stehen noch Gnocci mit Pesto zur Wahl und Reis mit Sch…

Mit der Post kommen Blumen, weil alles so grau ist habe ich mir mal wieder ein Blumenabo gegönnt, dieses Mal von Freddiesflowers (über den Freundschaftscode AntjeS9 könnt Ihr einen Strauss umsonst bestellen, ich bekomme dann auch eine Box umsonst).
Es gibt eine Steckanleitung dazu, das finde ich praktisch, die Sträusse waren bisher sehr hübsch.

So richtig viel Schnee liegt hier nicht, ober- und unterhalb von Kiel soll es mehr sein.

Am Nachmittag mache ich nicht mehr viel, meinen Schrank räume ich ein bisschen auf. (Und wer jetzt denkt, dass ich Streifen mag, der hat recht).

Später bereite ich das traditionelle Freitags-Schnittchen-Essen. Hier vorher:

Und – taadaaa – nachher:

Ich piekse mir noch in den Bauch, damit der Lupus weiterhin die Klappe hält.

Und gleich gibt hier es zwei Folgen Friends, Schnittchen mit der Restfamilie!

Habt es schön ♥!

 

 

 

Ihr wollt mehr #12von12?  Bei Caro findet Ihr die Links zu ganz vielen wunderbaren BloggerInnen!

2020, 2019, 2018, 2017 und 2016  habe ich übrigens auch schon mitgemacht ;)!

8 Kommentare zu „#12von12 im Februar 2021“

  1. Hallo Antje,
    ich habe eben mit deinem Code meine erste Box bei freddiesflowers bestellt.
    Bisher hatte ich meine Blumen immer von bloomon, da lief aber in letzter Zeit einiges schief.
    Ich habe dort heute gekündigt und dann kam plötzlich dein Code.
    Vielen Dank dafür und Dir ganz viel Freude mit dem Strauß, den Du dann bekommst.

    Liebe Grüße
    Petra

    1. Oh, wie schön! Das freut mich 🙂. Bloomon hatte ich auch schon mal, bei mir hat es mit der Lieferung oft Probleme gegeben. Viele schöne Sträuße 🌸🍀🌸!

      1. Ich würde gern Blumen bestellen, damit Du die Box bekommst, aber da ich in Schottland lebe, geht das leider nicht. Deine Schnittchenteller sind toll! Und ich liebe Deinen Blog, er ist so anders als die Foren, in denen ich vorher rum gelesen hatte. (Bei vielen wird man vom Lesen so depressiv, dass man sich auf der Stelle ins Meer stürzen möchte.) Mit Deinem ist das anders, es tut der wunden Lupi-Seele gut, ihn zu lesen. Danke dafür! Emmilotte

        1. Danke für Dein Feedback, Emmilotte! Ich freu mich total über Deinen Kommentar und dann noch aus der weiten Welt ;)! Liebe Grüsse über die See! Antje

          1. Gern geschehen! 😊 Würde es Dir etwas ausmachen, wenn ich Dir eine PN sende oder eine email? Ich würde gern wissen wollen, wie Du mit Arzneimittelnebenwirkungen und der permanenten Erschöpfung umgehst (ich arbeite, habe Mann, 2 Teenager, 2 Stiefkinder an Wochenenden, ein Haus, einen Garten, einen Hund, also ganz ähnlich wie bei Dir). Na ja, und Yoga Dir hilft. All so Zeug. Und natürlich, weil ich Deine Schreiberei mag. Wenn es Dir zuviel ist, einen weiteren Kontakt irgendwo am Atlantik zu knüpfen, verstehe ich das natürlich. Energie ist eine rare Handelsware :))

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: