Coronawoche 75 (Haareschön) – Freitagszeuch

Kinder

Schule, Kindergeburtstag, Tennis, Elternabend, Zeitungen austragen, Fahrstunde, Schreibtraining.

 Lupus

Muff.

Am Mittwoch konnte ich vorgezogen bei meiner Rheumatologin anrücken. Die Untersuchung ergab viele Entzündungen, u. a. in verschiedenen Gelenken, Sehnenscheiden und nun auch im muskulären Bereich. Mein li. Knie ist ziemlich schrottig und die Schultern sehen nicht wirklich gut aus. Insgesamt ist auch der Verschleiss deutlich mehr geworden, gerade in den grossen Gelenken, durch das Dauerfeuer der Entzündungen.
Wir hatten dann ein sehr langes Gespräch über das Für und Wider einer Therapie mit Rituximab. Meine Bedenken gelten hauptsächlich der Corona-Pandemie. Rituximab macht die B-Zellen kaputt, die verrückte Antikörper bilden. Aber halt auch die gegen z. B. Corona nach einer Impfung.
Nun arbeite ich in einer Arztpraxis und muss und will das auch noch ein Weilchen, habe Kinder, die in die Schule gehen. Zwei von ihnen sind geimpft, das Jüngste  und viele andere Kinder in der Schule  nicht. Und dann ist da meine Schwurbelkollegin, die sich nicht impfen lässt und ausserhalb der Praxis keine Maske trägt. Uuuuund ich bin lungenkrank.
Andererseits ist mein Zustand im Moment desolat, ich bin körperlich echt zerschossen und auch psychisch am Rande meiner Kräfte.

Lange Rede, kurzer Sinn: wir haben uns darauf geeinigt, die (von meiner Rheumatologin in Kürze erwartete Freigabe) der dritten Impfung für Immunsupprimierte abzuwarten, die Zwischenzeit mit Cortisonstössen zu überbrücken. Und dann hoffentlich einen Takt aus Infusion, Wartezeit, Auffrischungsimpfung zu finden, mit dem ich heile über die Zeit komme und trotzdem eine dauerhafte Besserung mitnehmen kann.

 Alles andere

Samstag brachten wir das kleine Kind ans Westufer zu einem Kindergeburtstag und nutzten die Zeit für einen kurzen Spaziergang.
Sonntag dann das grosse Nichts mit einem Grillabschluss.
Montag und Dienstag leistete ich Dienst nach Vorschrift, allerdings zu veränderten Zeiten wegen Urlaubsvertretung. Den Elternabend am Dienstag übernahm der Hausmeister a. D.
Mittwoch mit Einkauf, Arztbesuch und Ausruhen.
Gestern war ich beim Friseur, man muss die Chancen nutzen. Auf dem Weg erledigte ich ausserdem ein paar unvermeidbare Einkäufe, Kindergeburtstagsgeschenke und Schlappen für die Klassenfahrt.
Heute dringend nötige Haus- und Schreibtischarbeit (im Rahmen meiner Möglichkeiten).

Ansonsten zuviele Cortisonfressflashs und maximale Urlaubsnotwendigkeit. Leider serviert mir den keiner.
Das leckerste Essen war das Grillen am Sonntag, geguckt habe ich etliche Folgen Modern Family und gelesen habe ich sehr viel über das Immunsystem und die B-Zellen.

Lieblingsbild der Woche

an der Schlei - Coronawoche 75 (Haareschön) - Freitagszeuch Ausblick auf die Schlei
Woche 1              Woche 11 Woche 21 Woche 31 Woche 41 Woche 51 Woche 61 Woche 71
Woche 2        Woche 12 Woche 22 Woche 32 Woche 42 Woche 52 Woche 62 Woche 72
Woche 3    Woche 13 Woche 23 Woche 33 Woche 43 Woche 53 Woche 63 Woche 73
Woche 4      Woche 14 Woche 24 Woche 34 Woche 44 Woche 54 Woche 64 Woche 74
Woche 5    Woche 15 Woche 25 Woche 35 Woche 45 Woche 55 Woche 65
Woche 6    Woche 16 Woche 26 Woche 36 Woche 46 Woche 56 Woche 66
Woche 7 Woche 17 Woche 27 Woche 37 Woche 47  Woche  57 Woche 67
Woche 8 Woche 18 Woche 28 Woche 38 Woche 48 Woche 58 Woche 68
Woche 9  Woche 19  Woche 29 Woche 39 Woche 49 Woche 59 Woche 69
Woche 10 Woche 20 Woche 30 Woche 40 Woche 50  Woche 60 Woche 70

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: